Die Chinesin Li Na hat das WTA-Turnier in Birmingham gewonnen.

Die Weltranglistenelfte setzte sich im Endspiel des mit 220.000 Dollar dotierten Turniers mit 7:5, 6:1 gegen die ehemalige Weltranglistenerste Maria Scharapowa aus Russland durch.

Die 28-Jährige aus Wuhan kassierte für ihren dritten Einzeltitel auf der Tour 37.000 Dollar Siegprämie.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel