Venus Williams hat das Finale der Zürich Open gewonnen. Die an Nummer drei gesetzte US-Amerikanerin setzte sich mit 7:6 (7:1) und 6:2 gegen die Italienerin Flavia Pennetta durch.

Durch den Erfolg hat Venus Williams das Ticket für das Saisonfinale bei der WTA-Championship so gut wie sicher.

Im Doppel verpasste Anna-Lena Grönefeld an der Seite der Schweizerin Pattty Schnyder den Finalsieg. Das Duo musste sich gegen Cara Black aus Simbabwe und die US-Amerikanerin Liezel Huber mit 1:6 und 6:7 (3:7) geschlagen geben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel