Der Tritt in eine Glasscherbe wirft die Weltranglistenerste Serena Williams in der Vorbereitung auf die US Open zurück.

Wegen der Schnittverletzung muss sich die Australian-Open- und Wimbledonsiegerin nach Angaben der WTA-Tour einer Operation unterziehen und deswegen ihre geplante Teilnahme an den Turnieren in Istanbul, Cincinnati und Montreal absagen.

Das Missgeschick war der 28-Jährigen in der Vorwoche in einem Restaurant unterlaufen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel