Anna-Lena Grönefeld ist beim WTA-Turnier in Luxemburg im Achtelfinale ausgeschieden.

Die 23-Jährige unterlag der früheren Weltranglisten-Ersten Amelie Mauresmo mit 3:6, 1:6. Im vierten Aufeinandertreffen war es die vierte Niederlage für Grönefeld gegen die Französin.

Bei dem mit 225.000 Dollar dotierten Turnier waren zuvor schon Sabine Lisicki, Stefanie Gehrlein und Tatjana Malek gescheitert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel