Andrea Petkovic steht beim WTA-Turnier in Istanbul im Viertelfinale.

Als Nummer sechs der Setzliste setzte sich die Fed-Cup-Spielerin in der Runde der letzten 16 gegen die russische Qualifikantin Jekaterina Makarowa 7:6, 5:7, 6:3 durch.

Petkovic winkt nun ein Duell mit French-Open-Siegerin Francesca Schiavone. Die 22-Jährige ist die letzte von vier deutschen Teilnehmerinnen im Wettbewerb.

Gescheitert waren in der ersten Runde Anna-Lena Grönefeld, Julia Schruff und Tatjana Malek.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel