Die Fed-Cup-Spielerinnen Kristina Barrois und Tatjana Malek sind beim WTA-Turnier in Kopenhagen ins Achtelfinale eingezogen. Die 28-jährige Barrois setzte sich gegen die Österreicherin Yvonne Meusburger 7:5, 6:2 durch. Die Stuttgarterin trifft in der nächsten Runde in einem deutschen Duell auf Julia Görges.

Malek hatte gegen die Lokalmatadorin Malou Ejdesgaard keine Mühe. Nach nur 48 Minuten verwandelte die 22-Jährige ihren zweiten Matchball zum 6:0, 6:1-Erfolg. Im Achtelfinale muss Malek gegen die Tschechin Klara Zakopalova ran.

Anna-Lena Grönefeld ist hingegen in der ersten Runde gescheitert. Die 25-Jährige unterlag der Slowenin Polona Hercog nach 1:41 Stunden 3:6, 5:7.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel