US-Tennisstar Venus Williams hat in der Vorbereitung auf die US Open einen weiteren Rückschlag hinnehmen müssen. Die Weltranglistenvierte sagte ihre Teilnahme am WTA-Turnier in Montreal (16. bis 22. August) wegen Beschwerden im linken Knie ab. "Die Schmerzen sind unglücklicherweise nicht verschwunden", sagte Williams.

Die siebenmalige Grand-Slam-Siegerin hat seit ihrem Viertelfinal-Aus in Wimbledon gegen die Bulgarin Zwetana Pironkowa kein Spiel mehr bestritten. Die US Open werden vom 30. August bis 12. September in New York ausgetragen.

Auch ihre Schwester Serena Williams ist derzeit außer Gefecht. Die Weltranglistenerste musste sich Mitte Juli wegen einer Schnittverletzung am Fuß operieren lassen und hatte daraufhin ihre Teilnahme an den Turnieren in Istanbul, Cincinnati und Montreal abgesagt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel