Maria Kirilenko und Samantha Stosur bestreiten beim Turnier in Seoul das Endspiel.

Die topgesetzte Russin setzte sich 6:4, 3:6 und 6:4 gegen die Estin Kaia Kanepi durch.

Die Australierin Stosur gewann das zweite Halbfinale deutlich 6:0 und 6:1 gegen Jill Crybas aus den USA.

Kirilenko hatte bereits im vergangenen Jahr das Finale erreicht, unterlag dann allerdings Venus Williams aus den USA 3:6, 6:1 und 4:6.

Doppel-Spezialistin Stosur stand in ihrer Karriere drei Mal im Endspiel eines WTA-Turniers, konnte jedoch bisher keines gewinnen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel