Wera Swonarewa hat sich einen Tag nach ihrem 26. Geburtstag das schönste Geschenk selbst gemacht und ist erstmals ins Halbfinale der US Open in New York eingezogen.

Die Wimbledon-Finalistin aus Russland besiegte zwei Tage nach ihrem Erfolg über die letzte Deutsche Andrea Petkovic auch Kaia Kanepi (Estland) in 1:53 Stunden 6:3, 7:5.

Nächste Gegnerin der Weltranglisten-Achten Swonarewa beim letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres ist am Freitag die Siegerin des Matches zwischen der topgesetzten Caroline Wozniacki (Dänemark) und Dominika Cibulkova aus der Slowakei.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel