Andrea Petkovic und Julia Görges sind im Achtelfinale des hochklassig besetzten WTA-Turniers in Tokio ausgeschieden. Die Darmstädterin Andrea Petkovic unterlag nach 77 Minuten der Polin Angnieszka Radwanska, Nummer 6 der Setzliste, 3:6, 3:6.

Ebenfalls nicht mehr dabei ist Bad Gastein-Gewinnerin Julia Görges. Die 21-Jährige aus Bad Oldesloe musste sich in nur 58 Minuten überraschend deutlich 3:6, 0:6 der Qualifikantin Coco Vandeweghe aus den USA geschlagen geben.

Nach dem Ausscheiden der beiden Fed-Cup-Spielerinnen Petkovic und Görges wird die Tennis-Veranstaltung in der japanischen Metropole ohne deutsche Beteiligung fortgesetzt.

Die Kielerin Angelique Kerber war bei dem mit zwei Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Turnier bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel