Serena Williams steht nach einer dreimonatigen Verletzungspause vor ihrem Comeback auf der Tennisbühne.

Die Amerikanerin, die am Montag von der Dänin Caroline Wozniacki als Nummer eins der Weltrangliste abgelöst wird, hat für das WTA-Turnier in Linz/Österreich in der kommenden Woche gemeldet.

Die 29-Jährige hat seit ihrem vierten Wimbledonsieg Anfang Juli kein Turnier mehr bestritten. Sie war wenige Tage nach ihrem 13. Grand-Slam-Triumph nach einem Restaurant-Besuch in eine Glasscherbe getreten. Dabei war eine Sehne gerissen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel