Die 40-jährige Kimiko Date Krumm hat beim WTA-Turnier im japanischen Osaka einen Altersrekord auf der WTA-Tour verpasst.Die an Nummer sechs gesetzte Lokalmatadorin musste sich im Finale der Thailänderin Tamarine Tanasugarn mit 5:7, 7:6 (7:4), 1:6 geschlagen geben.

Mit einem Endspielsieg hätte Date Krumm, die mit dem deutschen Rennfahrer Michael Krumm verheiratet ist, Billie Jean King als älteste Siegerin der Tour-Geschichte abgelöst. Die Amerikanerin hatte die Rekordmarke 1983 im Alter von 39 Jahren bei ihrem Turniersieg in Birmingham aufgestellt.

Date Krumm hatte auf ihrem Weg ins Finale die australische Titelverteidigerin Samantha Stosur und die an Nummer drei gesetzte Israelin Shahar Peer ausgeschaltet. Die 33-jährige Tanasugarn kassiert für ihren vierten Turniersieg umgerechnet rund 26.000 Euro, Date Krumm 13.500 Euro.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel