Angelique Kerber hat beim WTA-Turnier in Luxemburg das Viertelfinale erreicht. Die Kielerin gewann ihre Achtelfinalpartie gegen die an Nummer fünf gesetzte Slowakin Daniela Hantuchova mit 3:6, 6:3 und 6:1.

Bereits am Mittwoch hatte Julia Görges den Sprung in die Runde der letzten Acht geschafft.

Dagegen waren Kristina Barrois und die beiden Qualifikantinnen Kathrin Wörle und Mona Barthelin Luxemburg bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel