Die Russin Wera Swonarewa hat sich bei den WTA Championships in Doha den Gruppensieg in der Weißen Gruppe gesichert. Die Nummer zwei der Weltrangliste setzte sich mit 6:4, 7:5 gegen Kim Clijsters aus Belgien durch und feierte den dritten Sieg im dritten Spiel.

Beide Spielerinnen hatten zuvor schon als Halbfinalistinnen festgestanden. In der Vorschlussrunde trifft Swonarewa am Samstag auf die Weltranglisten-Erste Caroline Wozniacki aus Dänemark.

Clijsters bekommt es mit der Australierin Samantha Stosur zu tun, die die Braune Gruppe für sich entschieden hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel