Andrea Petkovic hat den Sprung ins Halbfinale beim WTA-Turnier in Paris verpasst.

Die Weltranglisten-24. unterlag in der Runde der letzten Acht der Amerikanerin Bethanie Mattek Sands 6:7 (4:7), 6:2, 3:6. Damit verabschiedete sich auch die letzte im Wettbewerb verbliebene deutsche Teilnehmerin.

Petkovic hatte in diesem Jahr bei den Australian Open in Melbourne überzeugt und erstmals in ihrer Karriere das Viertelfinale bei einem ATP-Turnier erreicht. In der vergangenen Woche führte die 23-Jährige außerdem die deutsche Fed-Cup-Mannschaft in der Erstrundenpartie der Weltgruppe II zu einem 4:1-Sieg gegen Slowenien.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel