Sabine Lisicki hat beim WTA-Turnier in Miami die zweite Runde erreicht.

Die wegen einer Fußverletzung im vergangenen Jahr lange außer Gefecht gesetzte Berlinerin gewann ihr Auftamtmatch gegen die Ungarin Melinda Czink mit 6:3, 5:7, 6:4 und trifft nun auf die Russin Nadja Petrowa.

Dagegen sind Julia Görges und Kristina Barrois bereits in der ersten Runde gescheitert.

Görges, die zuletzt beim Turnier in Indian Wells das Achtelfinale erreicht hatte, musste sich der Amerikanerin Melanie Oudin mit 5:7, 3:6 geschlagen geben. Die 29-jährige Barrois unterlag Petra Martic aus Kroatien mit 5:7, 2:6.

Im Wettbewerb sind damit noch drei deutsche Spielerinnen. Gesetzt ist Andrea Petkovic (Nr. 21), außerdem sind Lisicki und Angelique Kerber dabei.

Petkovic hat in der ersten Runde ein Freilos, Kerber spielt in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gegen die Rumänin Edina Gallovits-Hall.

Topgesetzt ist die dänische Weltranglistenerste Caroline Wozniacki.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel