Kristina Barrois hat beim WTA-Turnier in Estoril das Viertelfinale erreicht. Die 29-Jährige besiegte in ihrer Achtelfinal-Partie die an Nummer 6 gesetzte Elena Wesnina (Russland) mit 6:4, 6:3.

Barrois befindet sich damit weiter in der Erfolgsspur. Bereits in der Vorwoche hatte sie beim Turnier in Stuttgart die Runde der letzten Acht erreicht.

In Viertelfinale der mit 220.000 Euro dotierten Veranstaltung trifft die Weltranglisten-71. jetzt auf die an Nummer eins gesetzte Alisa Kleybanowa. Die Russin hatte sich gegen die Französis Mathilde Johansson in drei Sätzen durchgesetzt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel