Andrea Petkovic hat beim WTA-Turnier im französischen Straßburg das Halbfinale erreicht.

Die Darmstädterin gewann in der Runde der letzten Acht gegen die an Position fünf gesetzte Russin Maria Kirilenko mit 6:4 und 6:3 und trifft in der Vorschlussrunde auf Daniela Hantuchova (Slowakei/Nr. 6).

Gegen die Slowakin hat die deutsche Nummer eins das bisher einzige Duell im vergangenen Jahr in Brisbane gewonnen.

Im Viertelfinale nahm Petkovic ihrer russischen Konkurrentin gleich im ersten Spiel den Aufschlag ab, allerdings konterte Kirilenko beim 2:3. Nach einem weiteren Break und einem sicheren eigenen Aufschlagspiel nutzte Petkovic nach 51 Minuten ihren ersten Satzball.

Im zweiten Abschnitt konnte die Weltranglisten-26. Kirilenko kein eigenes Aufschlagspiel durchbringen.

Petkovic verwandelte nach 96 Minuten ihren ersten Matchball zum Halbfinal-Einzug.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel