Der Höhenflug von Mona Barthel beim WTA-Turnier in Kopenhagen geht weiter, dagegen ist Kathrin Wörle ausgeschieden.

Die 20-Jährige Barthel zog mit einem 7:6 (7:2) und 6:4 gegen die an Nummer fünf gesetzte Tschechin Barbora Zahlavova Strycova erstmals auf der WTA-Tour in ein Viertelfinale ein.

Dort trifft sie auf Bethanie Mattek-Sands (USA/Nr. 3) oder Johanna Larsson (Schweden).

Beendet ist die mit 220.000 Dollar dotierte Konkurrenz für Kathrin Wörle. Die 27-Jährige musste sich der Ukrainerin Alona Bondarenko mit 0:6, 6:1, 2:6 geschlagen geben und mit einem Preisgeld von 2950 Dollar trösten.

Auf die dritte deutsche Starterin in der dänischen Hauptstadt wartet am Donnerstag eine schwere Aufgabe.

Die Kielerin Angelique Kerber trifft im Achtelfinale auf die topgesetzte Weltranglistenerste und Lokalmatadorin Caroline Wozniacki.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel