Angelique Kerber hat beim WTA-Turnier in Kopenhagen eine Überraschung verpasst und ist im Achtelfinale ausgeschieden.

Gegen die topgesetzte Weltranglistenerste Caroline Wozniacki musste sich die die 23 Jahre alte Kielerin nach gutem Beginn mit 6:7 (4:7) und 3:6 geschlagen geben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel