Dank ihres Halbfinal-Einzugs in Wimbledon hat die Berlinerin Sabine Lisicki in der WTA-Weltrangliste einen weiteren Sprung nach vorne gemacht. Die 21-Jährige rückt von Rang 62 vor auf Platz 27.

Beste Deutsche bleibt in der Rangliste Andrea Petkovic. Die 23-Jährige kletterte von Rang 13 auf 11. Fünf Plätze dahinter folgt Julia Görges auf Platz 16.

"Drei Deutsche in den Top 30, das lässt sich sehen!", twitterte Andrea Petkovic.

Angeführt wird das Ranking weiterhin von der Dänin Caroline Wozniacki, die in Wimbledon im Achtelfinale ausschied und noch keinen Grand-Slam-Titel gewonnen hat.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel