Andrea Petkovic wird am kommenden Montag erstmals in ihrer Karriere unter den Top Ten der Weltrangliste stehen. Das teilte die WTA mit.

Die Darmstädterin ist seit Anke Huber im Oktober 2000 die erste Deutsche unter den besten Zehn der Welt. Erst sechs Spielerinnen erreichten überhaupt diesen Kreis.

Derzeit wird Petkovic noch auf Platz elf geführt. Zu Beginn des Jahres hatte sie noch auf Rang 32 der Weltrangliste gestanden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel