Die ehemalige Weltranglistenerste Kim Clijsters hat ihren Start beim WTA-Turnier in Indian Wells (5. bis 18. März) wegen einer Verletzung am linken Knöchel abgesagt. Dies gab die viermalige Grand-Slam-Gewinnerin am Dienstag bekannt.

"Ich bin sehr enttäuscht, weil das Turnier für mich eine besondere Bedeutung hat", sagte die 28-Jährige, die am Ende der Saison ihre Karriere beenden möchte.

Im Jahr 2005 hatte die Belgierin nach einer 10-monatigen Verletzungspause beim Turnier in Kalifornien ihren ersten Titel nach der Rückkehr auf die Tennisbühne gefeiert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel