Fed-Cup-Spielerin Julia Görges bekommt es beim WTA-Turnier in Dubai im Achtelfinale am Mittwochnachmittag nun doch nicht mit der Weltranglisten-Ersten Viktoria Asarenka zu tun.

Die Australian-Open-Siegerin aus Weißrussland musste auf ihren Start in Dubai aufgrund einer Verletzung am linken Knöchel kurzfristig absagen. Dies teilte die WTA via Twitter mit.

Die 23 Jahre alte Julia Görges, die sich Runde eins gegen die frühere US-Open-Siegerin Swetlana Kusnezowa aus Russland mit 2:6, 7: 6 (7:2), 6:4 durchgesetzt hatte, trifft nun auf "Lucky Loser" Casey Dellacqua (Australien).

"Ich will einfach nicht noch größeren Schaden anrichten. Seit Melbourne wird mir immer wieder gesagt, ich solle Pause machen", sagte Asarenka.

Die 22-Jährige wird nun wahrscheinlich für eine zweiwöchige Auszeit nach Minsk zurückkehren.

"Ich war schon ewig nicht mehr zu Hause. Ich muss Tennis unbedingt mal aus dem Kopf kriegen", sagte Asarenka.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel