Fed-Cup-Spielerin Julia Görges hat den dritten Turniersieg auf der WTA-Tour verpasst.

Die 23-Jährige aus Bad Oldesloe musste sich bei der mit 2,0 Millionen Dollar dotierten Konkurrenz in Dubai im Finale der Weltranglistensechsten Agnieszka Radwanska aus Polen mit 5:7 und 4:6 geschlagen geben.

Görges durfte sich in Dubai allerdings gleich doppelt trösten. Zunächst kassierte sie für ihre vierte Final-Teilnahme insgesamt einen Scheck über 242.815 Dollar, zudem wird sie in der am Montag erscheinenden Weltrangliste nach einem Sprung um drei Positionen zum zweiten Mal in ihrer Karriere auf Position 16 geführt.

Ihre Bezwingerin Radwanska verbessert sich im Ranking von sechs auf fünf und kassierte einen Siegerscheck über 446.778 Dollar.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel