Angelique Kerber hat beim WTA-Turnier im australischen Brisbane ihren erfolgreichen Start in die neue Tennis-Saison fortgesetzt.

Die Weltranglistenfünfte aus Kiel setzte sich im Achtelfinale des mit einer Million Dollar (758.000 Euro) dotierten Wettbewerbs gegen die Qualifikantin Monica Puig aus Puerto Rico mit 3:6, 6:4, 7:6 (9:7) durch und trifft nun auf Anastasia Pawljuschenkowa (Russland).

Sabine Lisicki hingegen verpasste den Sprung unter die letzten Acht. Für Kerbers Fed-Cup-Kollegin war die Weltranglistenerste Wiktoria Asarenka (Weißrussland) eine Nummer zu groß, Lisicki unterlag 3:6, 3:6.