Angelique Kerber ist beim Tennis-Turnier im australischen Brisbane im Viertelfinale ausgeschieden. Die Weltranglistenfünfte aus Kiel unterlag der Russin Anastasia Pawljuschenkowa 6:7 (3:7), 6:7 (3:7).

Pawljuschenkowa, die zuvor bereits die frühere Wimbledonsiegerin Petra Kvitova (Tschechien) ausgeschaltet hatte, trifft nun auf "Lucky Loser" Lesia Tsurenko (Ukraine).

Im zweiten Halbfinale spielt die topgesetzte Wiktoria Asarenka (Weißrussland) gegen Serena Williams oder Sloane Stephens (beide USA).