Die Augsburgerin Julia Schruff hat ein Ticket für die Hauptrunde des mit 700.000 Dollar dotierten WTA-Turniers in Paris verpasst.

Die 26-jährige Fränkin musste sich in der letzten Qualifikationsrunde der Französin Emilie Loit 3:6, 3:6 geschlagen geben.

Damit steht Julia Görges als einzige deutsche Tennisspielerin ab Montag im Pariser Hauptfeld.

Die Bad Oldesloerin hatte sich in der Qualifikation den Platz durch Siege über Margalita Tschachnaschwili aus Georgien und der Rumänin Simona Halep erkämpft.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel