Deutschlands beste Tennisspielerin Angelique Kerber steht beim WTA-Turnier in Monterrey/Mexiko in der Vorschlussrunde.

Die topgesetzte Weltranglistensechste aus Kiel bezwang im Viertelfinale die Japanerin Ayumi Morita in nur 51 Minuten problemlos 6:2, 6:1 und darf damit weiter von ihrem dritten Turniererfolg auf der WTA-Tour träumen.

Im Halbfinale bekommt es die 25-jährige Kerber mit der zwei Positionen tiefer gesetzten Russin Maria Kirilenko zu tun.

Beide stehen sich das erste Mal gegenüber.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel