Dinah Pfizenmaier hat sich beim WTA-Turnier in Stuttgart für das Hauptfeld qualifiziert. Die 21-Jährige aus Bochum setzte sich gegen die Kolumbianerin Catalina Castano 7:6 (7:5), 5:7, 6:2 durch und ist damit die siebte deutsche Starterin bei dem mit 609.370 Euro dotierten Turnier.

Dort trifft Pfizenmaier in der ersten Runde auf Nadja Petrowa (Russland/Nr. 8). Anna-Lena Friedsam (Neuwied) dagegen verpasste mit einer 3:6, 4: 6-Niederlage gegen Bethanie Mattek-Sands (USA) den Sprung ins Hauptfeld.

Außerdem vertreten Angelique Kerber (Kiel/Nr. 3), Mona Barthel (Bad Segeberg), Sabine Lisicki (Berlin), Julia Görges (Bad Oldesloe) sowie die Wild-Card-Starterinnen Andrea Petkovic (Darmstadt) und Annika Beck (Bonn) die deutschen Farben beim Heimspiel.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel