Sabine Lisicki ist im Halbfinale des WTA-Turniers in Memphis ausgeschieden.

Die 59. der Weltrangliste unterlag in einem spannenden letzten Satz im Tiebreak der auf Nummer zwei gesetzten Weißrussin Victoria Asarenka mit 4:6, 6:3, 6:7 und musste sich mit einem Scheck über 10.200 Dollar trösten.

Zuvor hatte sich die Berlinerin gegen die Tschechin Safarova, die Französin Stephanie Foretz und die Russin Jekaterina Bytschkowa durchgesetzt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel