Deutschlands beste Tennisspielerin Angelique Kerber hat ihren Start beim WTA-Turnier in Rom wegen einer Bauchmuskelverletzung kurzfristig abgesagt.

"Ich hoffe, dass ich mich schnell wieder erhole", schrieb Kerber via Twitter.

Die 25-Jährige verzichtete auch mit Blick auf die French Open (27. Mai bis 9. Juni) auf eine Teilnahme, obwohl sie bereits nach Italien gereist war. Die Teilnahme an dem Grand-Slam-Turnier in Paris ist aber nicht gefährdet.

Von Kerbers Absage profitierte die Spanierin Lourdes Dominguez Lino, die als Lucky Loser in das Hauptfeld rutschte.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel