Für Anna-Lena Grönefeld war das Turnier in Monterrey nach der 1. Runde beendet. Die Fed-Cup-Spielerin unterlag der Tschechin Barbora Zahlavova 3:6, 6:2, 6:7 (4:7).

Die 23-Jährige, in Mexiko als einzige Deutsche im Hauptfeld der Einzel-Konkurrenz, scheiterte nach Brisbane, den Australian Open in Melbourne und Dubai bei ihrem 4. Start in der laufenden Saison zum 4. Mal in ihrem Auftaktspiel.

In Monterrey war Grönefeld mit ihrer israelischen Partnerin Shahar Peer an Zahlavova/Iveta Benesova auch im Doppel in der 1. Runde gescheitert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel