Die Fed-Cup-Spielerinnen Julia Görges und Annika Beck sind bei den Korea Open in Seoul im Achtelfinale als letzte Deutsche ausgeschieden.

Die 24-Jährige Görges kassierte gegen die Rumänin Irina-Camelia Begu eine 4:6, 0:6-Pleite.

Beck unterlag der Russin Wera Duschewina anschließend mit 3:6, 5:7. Für Julia Görges setzte sich die Serie der Enttäuschungen damit fort.

Das Jahr hatte die Stuttgart-Siegerin von 2011 noch als Nummer 19 der Weltrangliste begonnen, nach der zwölften Erstrundenpleite 2013 bei den US Open Ende August stand Görges nur noch auf Platz 49.

Hier gibt's alle Tennis-News

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel