Die Fed-Cup-Spielerin Angelique Kerber (Kiel/Nr. 5) hat beim WTA-Turnier in Tokio das Achtelfinale erreicht.

Die Weltranglisten-9. bezwang Maria-Teresa Torro-Flor (Spanien) ohne Mühe 6:0, 6:1 und trifft nun entweder auf Jelina Switolina (Ukraine) oder Ana Ivanovic aus Serbien, die zuvor Annika Beck (Bonn) ausgeschaltet hatte.

Zumindest schon in Runde zwei steht Andrea Petkovic (Darmstadt) nach dem 4:6, 7:6 (7:5), 6:4 gegen die Russin Elena Wesnina.

Die 26-Jährige feierte damit nach den Auftaktniederlagen bei den US Open und beim Turnier in Seoul wieder ein Erfolgserlebnis und trifft nun auf Simona Halep aus Rumänien.

Zuvor hatten Julia Görges (Bad Oldesloe) und Mona Barthel (Bad Segeberg) in der ersten Runde die Segel streichen müssen.

Die Woche beendet ist auch für Daniel Brands (Deggendorf). Der 26 Jahre alte Weltranglisten-58. unterlag in der ersten Runde des ATP-Turniers in Kuala Lumpur/Malaysia dem Franzosen Andrian Mannarino in 81 Minuten 3:6, 4:6.

Mischa Zverev steht hingegen im Hauptfeld der mit 728.000 Euro dotierten Hartplatzveranstaltung. Der 26 Jahre alte Hamburger setzte sich in der letzten Qualifikationsrunde gegen den Amerikaner Michael Russell durch.

Beim Stand von 6:3, 3:0 für Zverev musste Russell verletzt aufgeben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel