Sabine Lisicki hat beim Turnier in Peking die zweite Runde erreicht.

Die 24-Jährige aus Berlin setzte sich in ihrem Auftaktmatch am Sonntag gegen die Südafrikanerin Chanelle Scheepers klar mit 6:3, 6:2 durch.

Lisicki trifft nun auf die Amerikanerin Venus Williams, die bei der WTA-Veranstaltung in Tokio am Freitag erst im Halbfinale an der späteren Turniersiegerin Petra Kvitova gescheitert war.

Lisickis Fed-Cup-Kolleginnen Julia Görges und Mona Barthel schieden in Peking dagegen früh aus. Görges verlor bei dem mit 5,19 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Turnier gegen die Estin Kaia Kanepi 5:7, 4:6.

Barthel musste sich der amerikanischen Qualifikantin Lauren Davis 0:6, 7:5, 4:6 geschlagen geben. Tags zuvor war bereits Annika Beck gescheitert.

Die derzeit beste deutsche Tennisspielerin Angelique Kerber hat in der ersten Runde ein Freilos.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel