Beim WTA-Turnier im kalifornischen Indian Wells hat Titelverteidigerin Ana Ivanovic ihren Vorjahressieg knapp verpasst.

Im Endspiel unterlag die Serbin der Russin Vera Swonarewa 6:7 (5:7), 2:6.

Ivanovic hatte im Halbfinale 6:2, 6:3 über die Russin Anastassija Pawljutschenkowa triumphiert. Swonarewa hatte sich im Halbfinale mit 6:3, 6:3 gegen Viktoria Assarenka aus Weißrussland durchgesetzt.

Als letzte eines deutschen Trios war Kristina Barrois in der dritten Runde ausgeschieden. Zuvor hatten Anna-Lena Grönefeld und Sabine Lisicki verloren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel