Im Halbfinale des mit 4,5 Mio. US-Dollar dotierten Turniers von Miami standen sich Serena und Venus Williams aus den USA gegenüber. Die an Position 1 eingestufte Serena gewann den "Sister Act" gegen die an 5 gesetzte Schwester 6:4, 3:6, 6:3.

Im Finale trifft die Weltranglisten-Erste auf die an Platz 11 gesetzte Victoria Asarenka aus Weißrussland, die die Russin Swetlana Kusnetsowa mit 6:3, 2:6, 7:5 aus der Veranstaltung warf.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel