vergrößernverkleinern
Ana Ivanovic stand im Jahr 2008 zwölf Wochen lang an der Spitze der Weltrangliste. © getty

Die frühere Weltranglistenerste Ana Ivanovic hat zum ersten Mal in ihrer Karriere ein Turnier auf Rasen gewonnen.

Die 26 Jahre alte Serbin setzte sich im englischen Birmingham gegen Barbora Zahlavova-Strycova (Tschechien) 6:3, 6:2 durch und gewann damit ihren insgesamt 14. Titel auf der WTA-Tour.

In diesem Jahr hatte Ivanovic bereits in Auckland/Neuseeland und Monterrey/Mexiko triumphiert.

Die Weltranglisten-13. blieb im gesamten Turnierverlauf ohne Satzverlust, in der zweiten Runde hatte sie Mona Barthel (Neumünster), die einzige deutsche Teilnehmerin, rausgeworfen.

Ivanovic fährt nun mit gesteigertem Selbstvertrauen zum Saisonhöhepunkt ins Rasen-Mekka nach Wimbledon (23. Juni bis 6. Juli).

Hier gibt es alles zum Tennis

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel