Als Nummer eins der Setzliste ist die Russin Nadja Petrowa im Halbfinale des Turniers in Ponte Vedra Beach im US-Staat Florida gescheitert. Die Weltranglisten-Zehnte musste sich der Kanadierin Aleksandra Wozniak 4:6, 6:4, 2:6 geschlagengeben.

Wozniak hatte im Achtelfinale Sabine Lisicki ausgeschaltet.

Das zweite Endspiel-Ticket sicherte sich die an Nummer zwei eingstufte Dänin Caroline Wozniacki mit einem 2:6, 6:3, 7:6 (7:4)-Sieg über die Russin Elena Wesnina.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel