Die deutsche Tatjana Malek hat das Viertelfinale von Barcelona erreicht. Es ist der bisher größte Erfolg ihrer Laufbahn.

Malek profitierte von der Aufgabe ihrer Gegnerin Stephanie Cohen-Aloro. Die Französin musste beim Stand von 0:5 im ersten Satz verletzt passen.

Im Viertelfinale trifft die Qualifikantin nun auf die an Nummer fünf gesetzte Carla Suarez Navarro. Die Spanierin setzte sich mit 6:2, /:6 gegen Emilie Loit aus Frankreich durch.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel