Anna-Lena Grönefeld hat beim WTA-Turnier in Stuttgart den Sprung ins Achtelfinale und damit eine große Überraschung verpasst.

Zwei Tage nach dem Weltgruppen-Aufstieg mit dem Fed-Cup-Team verlor sie ihr Erstrundenmatch gegen Jelena Dementjewa (Russland) mit 4:6, 6:3, 3:6.

Damit sind noch zwei Deutsche im Rennen. Sabine Lisicki spielt am Mittwochabend gegen die Schweizerin Patty Schnyder. Andrea Petkovic, die sich über die Qualifikation ins Hauptfeld gekämpft hatte, trifft ebenfalls am Mittwoch auf die Russin Swetlana Kusnezowa.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel