vergrößernverkleinern
Im typischen Ferrari-Rot leuchtet die Sonderedition vom Fiat 500 © SPORT1

Fiat legt vom 500 die Sonderedition ?Ferrari? auf. In ganz Europa ist diese Sonderedition auf nur 200 Fahrzeuge limitiert. Nur 34 der begehrten Exemplare werden in Deutschland ausgeliefert.

München - Fiat gibt Gas und legt vom erfolgreichen Relaunch des 500ers die Sonderedition "Ferrari" auf. (Stellen Sie sich die "Knutschkugel" Fiat 500 in die Garage...)

Limitierte Version für Europa

Sie ist europaweit auf 200 Fahrzeuge limitiert, von denen 34 Stück für Deutschland vorgesehen sind. Privatkäufer gehen jedoch leer aus. Der in Ferrari-Rot lackierte Fiat ist ausschließlich als exklusives Kundenfahrzeug für Händler der italienischen Sportwagenmarke gedacht.

Kooperation mit Ferrari

Das in Zusammenarbeit mit Ferrari entwickelte Sondermodell basiert auf dem 73,5 kW/ 100 PS starken Fiat 500 Sport 1.4 16V. Er verfügt über ein tiefer gelegtes Fahrwerk, ein spezielles Auspuffrohr und ein Lederlenkrad mit roten Nähten sowie Sportpedale.

Dazu kommen rot lackierte Bremssättel, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Ledersitze, Klimaautomatik, Schiebedach, Nebelscheinwerfer und ein hochwertiges Soundsystem.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel