vergrößernverkleinern
Extrabreit wurde 1978 gegründet und schaffte 1981 mit "Polizisten" den Durchbruch. © intern

Jeder kennt ihre Partyhits wie "Hurra Hurra die Schule brennt". Jetzt präsentiert Extrabreit mit "Gold" ein neues Album.

München - In einem attraktiven Digi-Pack präsentieren Extrabreit mit "Gold" alle Hits ihrer Laufbahn als Live-Versionen, das aktuelle Album "Neues vom Hiob" sowie einige Bonustracks.

Außerdem wird die Hagener Band eine neue Version des Hits "Nichts ist für immer" veröffentlichen. Zusammen mit "Tanzen" wird diese als Doppel-A-Single erhältlich sein. Zu dem Song "Tanzen" wird es auch ein Video geben.

"Gold" beinhaltet Live-Versionen aller Hits (z.B. Flieger, Hurra Hurra die Schule brennt etc.) und erscheint am 29. Mai in zwei Versionen: Gold mit schwarzer Schrift und Schwarz mit goldener Schrift.

Extrabreit - eine Erfolgsgeschichte

Extrabreit wurde 1978 gegründet und schaffte 1981 mit den Lied "Polizisten" den Durchbruch. Anschließend landete Extrabreit mit "Hurra Hurra, die Schule brennt" ihren größten Hit und galten fortan als "Bad Boys? der Neuen Deutschen Welle.

Anfang der 90er sorgte Extrabreit mit einem Remix von "Flieger, grüß mir die Sonne" und historische Duetten mit Harald Juhnke (Nichts ist für immer) und Hildegard Knef (Für mich soll´s rote Rosen regnen) für Furore.

"Amen und Frieden"

1998 veröffentlichten Extrabreit den Longplayer "Amen", spielten zahlreiche Konzerte und brachten 2005 das Album "Frieden" heraus.

Im Jahr 2008 erschien das neue Album "Neues vom Hiob", welches zu den besten Extrabreit-Alben zählt und die 30 Jahre Jubiläums-Doppel-CD "live", auf denen 25 neue und alte Songs in bestem Live-Sound aus 30 Jahren Bandgeschichte zu hören sind.

Diese drei CDs werden zusammen mit 5 unplugged-Songs am 29.Mai in dem attraktiven Digipack "Gold? veröffentlicht.

Weitere Aktionen

Im Herbst 2009 erscheint das gemeinsame Konzert mit dem Philharmonischen Orchester Hagen auf CD und DVD.

Außerdem wird von Sänger Kai Havaii ein Hörbuch seines ersten Romans "Hart wie Marmelade" voraussichtlich im Sommer/Herbst 2009 erscheinen.

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel