vergrößernverkleinern
Toonen Wientjens für den Playboy Juni 2010: Playmate Iris Bakker © Playboy

Knifflige Fragen zum Thema Liebe, Sex und Beziehung? Der Playboy-Berater ist in Sachen Frauen ein echter Experte und zeigt Ihnen den richtigen Pfad in Sachen Problemlösung!

Ich habe das Vergnügen, von meiner Freundin Nacktbilder schießen zu dürfen. Für die Aufnahmen möchte ich mit Farbe experimentieren. Welche ist geeignet? S. T. [E-Mail]

Für kunterbunte Schweinereien benutzen Sie am besten Theater-Make-up auf Wasserbasis (z.?B. über www.schminktopf.de). Es ist hautfreundlich, ohne Konservierungsstoffe und trocknet schnell. Und vor allem geht die Farbe mit Wasser leicht wieder ab. Schließlich wollen Sie ja nicht auf Dauer eine lila-blassblau gestreifte Freundin haben, oder?

Wir sind im Sommer auf eine Hochzeit eingeladen. Meine Frau behauptet, ich müsse mich bei meiner Kleiderwahl am Stil des Bräutigams orientieren. Stimmt das? H. H. [Braunschweig]

Da hat Ihre Frau vollkommen Recht. Das bestätigt uns die Etikette-Spezialistin Susanne Helbach-Grosser: "Das Brautpaar bestimmt, was angezogen wird. Mein Tipp: Einfach vorher anrufen und nachfragen." Wenn der Bräutigam einen Smoking oder Frack trägt, dann dürfen auch Sie sich in den edlen Zwirn werfen ? allerdings erst ab 18 Uhr. Mit einem gut sitzenden, dunklen Anzug sind Sie zu jeder Uhrzeit richtig gekleidet, so die Gründerin des Instituts Takt Stil. Denn auch wenn Sie sich noch so gern richtig herausputzen würden: "Die Schönsten sind immer die Brautleute."

Wie lange dauert Geschlechtsverkehr im Durchschnitt? M. R. [E-Mail]

Bei wem? Deutsche Paare haben laut einer Durex-Studie durchschnittlich etwa 17 Minuten Sex. Bei Stabheuschrecken sind es um die zehn Wochen. Jedem das Seine.

Könnte ich in Südafrika theoretisch im selben Hotel wie die Nationalmannschaft wohnen? K. R. [München]

Grundsätzlich ja, während der Weltmeisterschaft nein. Denn Oliver Bierhoff hat für die WM-Zeit das komplette Hotel "Velmore Grande" für das deutsche Team nebst Tross reserviert. Kostenpunkt für die abgeschottete Rundumbetreuung in der 5-Sterne-Herbergeirgendwo im Nirgendwo nahe Pretoria: 2,5 Millionen Euro. Die Hoffnung, mit Poldi am Frühstücksbüfett bei einer Portion Nuss-Nougat-Creme über das letzte Spiel fachsimpeln zu können, müssen wir Ihnen also nehmen. Vor oder nach der WM können Sie aber in der luxuriösen Bleibe logieren. Für ein Doppelzimmer müssen Sie vor dem Fußball-Spektakel 230 Euro einplanen. Nachdem Jogis Jungs in den Betten geschlafen haben, wird?s 15 Prozent teurer.

Unser Vermieter droht uns mit der Kündigung, weil sich Nachbarn wegen zu lauter Sexgeräusche bei ihm beschwert haben. Kann er uns wirklich aus der Wohnung schmeißen? T. W. [E-Mail]

[image id="6b545653-6377-11e5-acef-f80f41fc6a62" class="half_size"]

Egal, wie laut Sie und Ihre Liebste vor Lust schreien, kreischen, stöhnen, jauchzen ? kein Amtsgericht würde einer solchen Kündigung zustimmen. "Sex ist ein vertragsmäßiger Gebrauch der Mietsache. Es ist völlig normal, dass Paare miteinander schlafen", erklärt Claus Deese, Geschäftsführer des Mieterschutzbund e.?V. Bei menschlichen Geräuschen jeglicher Art handle es sich ? im rechtlichen Sinne ? um keine Lärmbelästigung. Aber Achtung: "Wenn Sie zu Hause eine Bumsfete nach der anderen veranstalten, ist normaler Wohncharakter nicht mehr gegeben", so Deese. Von allzu wildem Dauer-Gangbang sollten Sie also absehen.

Ich hörte, der Wankelmotor sei wieder da. Stimmt das? S. K. [E-Mail]

Er war nie weg. Das letzte verbliebene Serienfahrzeug mit Wankelmotor, der RX8 von Mazda, wird zwar Ende des Jahres eingestellt, ein Nachfolger ist aber bereits in Planung. Und auch beim Ingolstädter Automobilhersteller Audi erlebt der Rotationskolbenmotor eine Renaissance: Das Concept Car "A1 e-tron" ist eigentlich ein Elektroauto. Geht ihm aber der Saft aus, rettet ein Wankelmotor bis zur nächsten Steckdose. Seine Vorteile: Er ist leise, vibrationsarm, klein und leicht. Gar nicht Wankelmütig!

Nach dem Sex bin ich immer unendlich müde. Warum ist das so? D. R. [E-Mail]

Da gibt es zwei Erklärungen. Zuerst die kurze: Sie haben sich total verausgabt - und damit alles richtig gemacht. Die lange: Schuld daran ist Prolaktin. Während des Sex wird es vom erregungssteigernden Botenstoff Dopamin unterdrückt. Nach dem Orgasmus öffnen sich alle Hormonschleusen für eine wahre Prolaktin-Flut. Die Folge: Wir fühlen uns entspannt ? und hundemüde.

Hier gibt's mehr zum Thema Playboy ...

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel