vergrößernverkleinern
Sacha Höchstetter für Playboy Juli 2010: Die WM-Elf... © Playboy

Knifflige Fragen zum Thema Liebe, Sex und Beziehung? Der Playboy-Berater ist in Sachen Frauen ein echter Experte und zeigt Ihnen den richtigen Pfad in Sachen Problemlösung!

Gibt es eigentlich ein Parfüm, das genauso riecht wie der erotische Duft einer Frau? T. E. [E-Mail]

Sieben Jahre lang hat der Unternehmer Guido Lenssen zusammen mit Wissenschaftlern, Biologen und Parfümeuren versucht, den weiblichen Intimduft einzufangen. Seit Kurzem kann man "Vulva Original" in einer edlen Glasphiole kaufen. Pikant: Der Duft wird nicht künstlich hergestellt, sondern aus echtem Vaginalsekret ? plus speziellen Konservierungsstoffen. Wer so was braucht? "Durch den Geruch wird bei Männern automatisch das Kopfkino in Gang gesetzt. Die Vagina ist präsent", erklärt Lenssen. Besonders Japaner sollen ganz wild nach dem Duft sein. Unser Fazit: In echt riechen Frauen dennoch besser als aus der Dose.

Ich suche eine klappbare Schrägbank fürs Krafttraining, die im Auto transportiert werden kann. Wo bekomme ich so eine? E. K. [Vachendorf]

Fürs mobile Mucki-Stählen empfehlen wir die "Instant Gym Lineo" von Kettler. Die kostet 150 Euro und lässt sich auf die Maße 130/50/25 cm zusammenfalten. Und findet so selbst im Mini Platz.

Ich fliege mit meiner Frau zur WM nach Südafrika. Nur so aus Interesse: Muss man mit harten Strafen rechnen, wenn man dort beim Sex in der Öffentlichkeit erwischt wird? R. S. [E-Mail]

Das Einzige, was Ihre Liebste während der Weltmeisterschaft in der Öffentlichkeit blasen sollte, ist die ohrenbetäubende "Vuvuzela"-Tröte. Denn wer beim "Public Viewing" bei der "Public Love" erwischt wird, kommt vor Gericht und wahrscheinlich ins Gefängnis. Vielleicht beschränken Sie sich besser auf Sex in Ihrem Hotelzimmer. Schließlich wollen Sie das Endspiel im Stadion sehen ? und nicht hinter Gittern.

Warum wachsen Körperhaare ab einer bestimmten Länge nicht mehr? D. B. [E-Mail]

Eine haarige Frage, die Sie uns da stellen. Der Berliner Hautarzt und Haarexperte Dr. Andreas Finner kann sie beantworten: "Die Länge eines Haares hängt von Wachstumsdauer und -geschwindigkeit ab." Während Kopfhaare drei bis sieben Jahre lang wachsen, bevor sie ausfallen, sei diese Zeitspanne bei Körperhaaren mit acht bis 24 Monaten wesentlich kürzer. Warum das so ist, konnte die Forschung noch nicht endgültig klären. Wer es aber eines Tages herausfindet, dürfte bald Multimillionär sein. Warum? Mit diesem Wissen könnte man endlich effektiv gegen erblichen Haarausfall vorgehen.

Als ich neulich beim Italiener war, hat am Nachbartisch eine Frau ihren Freundinnen kichernd erzählt, dass ihr Lover öfter mal das "Spaghetti-Syndrom" habe. Was ist das? R. V. [E-Mail]

[image id="a4cb18fd-65bc-11e5-acef-f80f41fc6a62" class="half_size"]

Seltsam, dass der Dame das Lachen noch nicht vergangen ist. So berühmt die Italiener für ihre Kochkünste sind ? das "Spaghetti-Syndrom" ist berüchtigt. Denn genauso wie Pasta al dente besser schmeckt, verspricht auch im Bett eine nicht allzu weiche "Nudel" mehr Genuss. Capito?

Kann man als Mann violette Converse Chucks tragen, um seinem Outfit einen Farbtupfer zu verleihen? C. S. [E-Mail]

Das geht. Die fachkundige Bestätigung dafür haben wir uns bei unserem Moderedakteur Daniel Hilz geholt. Der sagt: "Wenn man ein selbstbewusster, etwas exzentrischer Typ ist, kann man Chucks in Knallfarben gut tragen." Man solle nur darauf achten, die Hingucker-Schuhe mit dezenter Kleidung in Schwarz oder Grau zu kombinieren. Mit einem müsse man aber rechnen, so Hilz: "Man fällt auf. Aber nicht, weil es doof aussieht. Sondern weil sich die Leute denken: 'Der ist ja saucool!'"

Ich schaue mir gern mal Pornos an. Meiner Freundin passt das gar nicht. Sie sagt, ich sei "abartig". Hat sie Recht? B. B. [E-Mail]

Das fragen Sie uns? Nein, Sie sind total normal ? für einen Mann. Denn ein amerikanischer Neurologe hat jetzt herausgefunden, dass beim Anblick von schönen nackten Frauen die Belohnungszentren im männlichen Gehirn aktiviert werden. Und die bewirken, dass wir uns gleich viel besser fühlen. Bei Frauen passiert dagegen im Gehirn so gut wie nichts, wenn sie einen attraktiven Mann sehen. Logisch, dass Ihre Freundin keine Lust auf Nacktfilmchen hat. Mutter Natur will das so!

Hier gibt's mehr zum Thema Playboy ...

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel