vergrößernverkleinern
Natasa Dilber: Miss Juli 2008 gönnt sich ein Schäferstündchen © intern

Ich bin seit 27 Jahren sexuell aktiv und habe dabei folgende Beobachtung gemacht: Wenn junge Frauen zum Höhepunkt kommen, klingt das recht verhalten. Später aber kann man sie kaum noch überhören. Ab einem gewissen Alter schreien sie dir die ganze Bude zusammen. Kann es sein, dass weibliche Orgasmen mit der Zeit stärker werden? C. V. [E-Mail]

Eine Studie des Kondomherstellers Durex legt tatsächlich den Schluss nahe, dass Frauen mit fortschreitendem Alter den Orgasmus intensiver erleben: Während in der Altersgruppe der 16- bis 24-Jährigen nur 49 Prozent der Befragten angeben, mit der Intensität ihres Höhepunkts zufrieden zu sein, sind es in der Gruppe der 25- bis 34-Jährigen bereits 55 Prozent und bei den über 55-Jährigen sogar 59 Prozent. Eine weitere Erklärung für den erhöhten Lärmpegel könnte sein, dass die Damen sich erst mit zunehmendem Erfahrungsschatz trauen, lauter zu werden. Oder dass sie mit den Jahren ihr Spiel perfektionieren. Oder alles zusammen. Am besten, Sie beobachten das weiterhin und halten uns auf dem Laufenden.

Ich habe mit meinen Kollegen um ein Fass Bier gewettet, dass Italien das Land mit den meisten Tunneln der Welt ist. Leider kann ich im Internet keinen Beleg dafür finden. Wissen Sie vielleicht weiter? T. S. [München]

Wir enttäuschen Sie nur ungern ? aber nach Kenntnis des ADAC ist nicht Italien, sondern Japan das tunnelreichste Land der Welt. Weit über 1000 Röhren sollen es sein, eine genaue Ziffer ist allerdings nicht bekannt. Sie könnten die Zählung also noch abwarten, aber als fairem Wettpartner empfehlen wir Ihnen: Rollen Sie das Fass schon mal um die Ecke.

Wie denke ich mir ein wirklich sicheres Passwort für mein E-Mail-Konto aus? B. L. [Leipzig]

Absolut unangreifbare Passwörter gibt es nicht. Wenn Sie jedoch folgende Regeln einhalten, können Sie Hackern das Leben schwer machen: Benutzen Sie ein möglichst langes Passwort, damit verlängert sich die Zeit, die ein Programm braucht, um alle möglichen Kombinationen durchzuspielen. Sinnvoll ist eine Mindestlänge von acht Zeichen. Wählen Sie keine Wörter aus dem Duden, sondern scheinbar unzusammenhängende Kombinationen aus Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen. Bauen Sie sich Eselsbrücken, damit Sie den Code nicht vergessen: Aus dem Satz ?Und mit 17 las ich meinen ersten Playboy? wird zum Beispiel das Passwort "". Dass Sie keine Namen oder Geburtstage aus Ihrem direkten Umfeld, aufeinanderfolgende Ziffern (123456) oder ganze Tastaturreihen wählen, versteht sich hoffentlich von selbst. Wenn Sie nun noch den Ratschlag beherzigen, ein Passwort nicht mehrmals zu verwenden, sind Sie fast schon auf der sicheren Seite.

Offenbar hat meine Liebste süßes Blut: Wenn wir abends gemeinsam auf der Terrasse sitzen, hat sie danach am ganzen Körper Mückenstiche ? mich lassen die Viecher dagegen in Ruhe. Was kann meine Frau tun, um sich schützen? K. D. [Mannheim]

Auch wenn sie Ihre kleine Zuckerschnute ist: Die Sache mit dem süßen Blut ist Quatsch. "Die Tiere orientieren sich an individuellen Duftstoffen auf der Haut, die nichts mit der Zusammensetzung des Blutes zu tun haben und die man auch nicht beeinflussen kann", erklärt Stechmückenexperte Dr. Andreas Rose vom Institut für Zoologie der Uni Regensburg. Auf Milchsäure stehen viele Stecher ganz besonders: Sie ist für die Bildung des Säureschutzmantels zuständig und im Schweiß enthalten. Manche Menschen haben mehr Milchsäure auf der Haut als andere und erscheinen den Mücken somit attraktiver. Allerdings richten diese sich nur dann danach, wenn sie die Wahl haben, erklärt Rose: "Es ist wie beim kalten Büfett, wo der Nudelsalat immer zum Schluss gegessen wird. Aber wenn nichts anderes mehr da ist, kommt auch der an die Reihe." Will heißen: Sie bleiben nur dann verschont, wenn Sie Ihre Pustel-Märtyrerin dabeihaben. Zeigen Sie Ihrer Frau also auf gebührende Weise Ihre tiefe Dankbarkeit.

Was ist eigentlich ein Preppy-Look? G. L. [E-Mail]

Als "Preppys" werden ursprünglich Schüler amerikanischer Preparatory Schools bezeichnet, die aus wohlhabendem Elternhaus stammen und sich gepflegt-elitär kleiden. Der Preppy-Look für jedermann: Button-down-Hemden, Chinohosen, Poloshirts, Chucks. Diesen Sommer wieder mal sehr angesagt.

Hier gibt's mehr zum Thema Playboy ...

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel