vergrößernverkleinern
Hübsch anzusehen und galant auf dem Brett: Kitesurferin Susi Mai © getty

Das Warten hat ein Ende: Am kommenden Samstag beginnen die Flugtage am Strand von St. Peter-Ording.

München/Hamburg - Beim Colgate Kitesurf World Cup (23. bis 31. August) treffen die besten Kiter der Welt aufeinander, kämpfen um die Weltmeister-Titel im Course Racing und Kitecross.

In der Königsdisziplin Freestyle geht es um wichtige Zähler beim Kampf um den Gesamtsieg. Aber nicht nur höher, schneller, weiter ist das Motto am Nordseestrand. Lifestyle, Party und ein hochkarätiges Rahmenprogramm machen den Colgate Kitesurf World Cup zum Funsport-Highlight des Sommers.AD

Live-Konzert for free

Schon der Eröffnungstag beginnt mit einem Knaller: Am Samstag, 23. August, stimmt Stefanie Heinzmann, präsentiert von We Love, mit einem Open-Air-Konzert am Strand die Fans auf die World-Cup-Tage ein. Die Siegerin des Stefan Raab Song-Contests serviert mit Pop, Jazz, Funk und Soul genau die richtige Mischung für die kommende Partyweek. Das Schönste: Das Live-Konzert ist kostenlos.

Danach übernehmen die "Könige der Lüfte" das Kommando. Statt rhythmischer Klänge zeigen sie hohe Sprünge, waghalsige Manöver und rasante Rennen am Ordinger Strand.

Sport, wohin das Auge reicht!

Während die Kitesurf-Elite auf und über dem Wasser für Spektakel sorgt, garantiert das hochkarätige Rahmenprogramm mit BMX- und Skateboardshows, Beachvolleyball oder Schnupperkiten Tempo, Spaß und Action auf dem Veranstaltungsgelände. Bei den allabendlichen Beachpartys können die Besucher ihre Kondition auf der Tanzfläche unter Beweis stellen.

Das Schlusswochenende des Colgate Kitesurf World Cup beginnt standesgemäß mit einem musikalischen Highlight von Partner N-JOY. "Wir sind Helden" läuten am Freitag, 29. August, ab 19 Uhr "live on stage" die letzten beiden Wettkampftage am Ordinger Strand ein. Auch dieses Konzert und alle weiteren Veranstaltungen des Colgate Kitesurf World Cup gibt es zum Nulltarif.

Mehr zum Colgate Kitesurf World Cup

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel