vergrößern verkleinern
Markus Herwig ist einer der Reporter auf SPORT1.fm © intern

Am 19. Juli startet SPORT1 mit SPORT1.fm ein neues Sportradio im Internet. Markus Herwig ist als Reporter dabei.

München - Der Countdown läuft. Bald startet SPORT1 mit SPORT1.fm ein neues Sportradio (Mehr zu SPORT1.fm).

Ab 19. Juli heißt es dann rund um die Uhr Live-Sport, Talk-Sendungen, News und Musik - digital und kostenlos.

Markus Herwig wird dann als Teil der Reporter-Riege dabei sein. SPORT1 hat ihm ein paar Fragen gestellt.

SPORT1: Markus, wo siehst Du die Stärken von Sport im Radio?

Markus Herwig: Der große Vorteil des Radios ist die Authentizität und Emotionalität. Eine packende und spannende Sportreportage im Kopf auf die innere Mattscheibe zu projizieren und sich damit als Hörer selbst selbst ein Bild zu machen, macht als einfach sehr viel Spaß. "Kino für den Kopf" trifft es damit sehr gut.

SPORT1: Was war Dein emotionalster Sportmoment on-Air?

Herwig: Die letzten zehn Minuten im Halbfinal-Rückspiel der Champions League zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund. Wie ein stilles Estadio Santiago Bernabeu durch zwei Real-Tore plötzlich erwachte, und Dortmund es schaffte sich nach dem 4:1-Hinspielsieg mit einem 0:2 ins Finale zu retten war überwältigend.

SPORT1: Wer wird in der Bundesliga-Saison 2013/14 Meister?

Herwig: An Bayern München führt kein Weg vorbei.

SPORT1: Deine Prognose: Welche wird DIE Überraschung des verbleibenden Sportjahres 2013?

Herwig: Nach dem Vorrunden-Aus 2011 kämpfen sich die deutschen Volleyball-Herren zum ersten Mal seit 20 Jahren wieder in ein Halbfinale einer Europameisterschaft.

Über SPORT1fm:

SPORT1.fm bietet den Hörern ab dem 19. Juli Live-Sport, Talk- und Info-Sendungen, News und Musik - rund um die Uhr, komplett kostenlos und egal ob zuhause oder von unterwegs.

Zu empfangen ist das Sportradio im Web auf www.sport1.fm, als App für Android, iOS und über WLAN-Radios. (Mehr zu SPORT1.fm)

SPORT1.fm und ENERGY geben Fußballfans auch über DAB+ den Kick: SPORT1.fm wird im Programm von ENERGY DAB+ an den Bundesliga-Spieltagen zu jeder Anstoßzeit live übertragen ? in der Konferenz, falls mehrere Spiele gleichzeitig stattfinden, oder als Einzelspiel.

SPORT1.fm überträgt live alle 612 Saison-Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga in voller Länge einzeln und in der Konferenz ? dazu die Relegation und den Supercup. Auch über den DFB-Pokal und die Länderspiele der deutschen Nationalmannschaft wird live berichtet.

Neben Fußball strahlt SPORT1.fm weiteren hochklassigen Sport aus ? darunter die DKB Handball-Bundesliga und die Beko Basketball Bundesliga.

Auf dem Laufenden gehalten werden die Hörer halbstündlich mit aktuellen Welt- und Sport-Nachrichten. Im Programm sind zudem zahlreiche Info- und Talk-Formate, darunter bekannte TV-Sendungen wie "Der Volkswagen Doppelpass" oder "Der Mobilat Fantalk".