Timo Boll hat Borussia Düsseldorf so gut wie sicher ins Finale um die deutsche Meisterschaft geführt.

Beim 3:0-Sieg der Düsseldorfer im Halbfinal-Hinspiel beim TTC Fulda Maberzell gewann Boll, der immer noch an einer Verletzung im Lendenwirbelbereich laboriert, sicher mit 3:1 (11:8, 10:12, 11:8, 11:8) gegen den Chinesen Xi Wang. Für die weiteren Punkte sorgten seine Nationalmannschaftskollegen Dimitrij Ovtcharov und Christian Süß.

Das zweite Halbfinale gewannen die TTF Ochsenhausen 3:1 gegen den TTC Frickenhausen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel